via felsenau

VIA FELSENAU

CLUBBING BERN

Ein wenig abseits der Stadt, im idyllischen Grün erhebt sich oberhalb Berns Wahrzeichen, der glitzernd schlammblauen Aare, die Via Felsenau. Ein Club wie kein anderer mit einer Geschichte, die so weit zurück geht, dass sich fast niemand mehr daran erinnern kann.
Die Geburtsstunde war das Jahr 1993. Zuerst wurden dort Funkpartys veranstaltet, doch gegen 1995 hielt die elektronische Musik Einzug in die Via was sich als Erfolgkonzept erwies. Und bis heute waren alle grossen Stars vertreten im Club, von Miss Kittin, Chris Liebing, Pascal Feos, Roger Sanchez, Sebastien Leger bis hin zu Oliver Huntemann.
Man darf also nicht verwundert sein, wenn man auf dem geräumigen Parkplatz des Clubs spazieren geht und Autoschilder aus allen Kantonen vertreten sind.

NEXT EVENT:

Mittwoch 31.12.2014